Training

Unter einem Bewegungszyklus verstehe ich die Grundbewegung, die sich beim Schwimmen, Radfahren oder Laufen vielfach periodisch wiederholt. Im folgenden beziehe ich mich spezifisch auf das Schwimmen. Die Hauptaussagen gelten aber genauso für das Radfahren.[...]

Sicher hat niemand jemals einen Triathlon in der Wechselzone gewonnen. Aber man kann einen Triathlon durchaus in der Wechselzone verlieren. Und jede Sekunde die man in der Wechselzone spart, muss man auf der Strecke nicht wieder reinholen. Klassischer "Free Speed" also, wie unsere englischsprachigen Sportskollegen zu sagen pflegen.[...]

Gegen den Strom schwimmen

posted by admin

Gewinnt/verliert man durch die Strömung? Sind das dieselben Verhältnisse wie beim Radfahren am Berg? Da ich eh' nicht schlafen konnte, weil mir der Neckar immer noch aus der Nase strömte, habe ich im Geiste folgenden Artikel entworfen, um diese Fragen zu beantworten.[...]

Pull-Buoy und Pull-Kick sind Auftriebsmittel, die beim Schwimmtraining helfen sollen, sich auf bestimmte Teilaspekte der Technik zu konzentrieren. Beide sind gut geeignet, den Auftrieb der Beintechnik zu ersetzen, so dass sich der Lernende auf die korrekte Ausführung der Armtechnik konzentrieren kann. Der Pull-Kick kann darüberhinaus, mit den Händen gehalten, dazu dienen, die Beintechnik zu entwickeln.[...]