Am Sonntag, den 29.Juni fand in Erbach bei Ulm der dritte Liga Wettkampf über die olympische Distanz statt. Mit zwei personellen Veränderungen aus unserem großen Vereinskader starteten Lukas und Ignacio Horica, Michael Schott und Jörg Kammerer für den TV Markgröningen.

Pünktlich zum Startschuss kamen auch die ersten Regenschauer, die uns auch während des ganzen Wettkampfs begleiteten. Zwei Runden im Erbacher See galt es im Dreieckskurs zu durchschwimmen. Unsere 4 Triathleten kamen innerhalb von 3 Minuten geschlossen aus dem Wasser.

Im anschließenden 43 km langen Radkurs hieß das Ziel, möglichst eine Radgruppe zu erwischen, denn laut Regularien ist das Windschattenfahren erlaubt. Jörg erwischte eine schnelle Gruppe. Michael und Ignacio mussten sich meist alleine gegen den starken Wind stemmen. Lukas fand noch einen Gleichgesinnten und so konnten sie zusammen in Richtung Wechselzone fahren.

Dann wechselten alle schnell in die Laufschuhe und es ging auf die restlichen 10 km. Jörg erreichte nach 2:28 h, Lukas nach 2:41 h, Michael nach 2:42 h und Ignacio nach 3:13 h das Ziel. Das bedeutete Platz 28 für die Mannschaft in einer Gesamtzeit von 7:52:11 h.